Scannen im Rautenstrauch-Joest-Museum

Ein Team bestehend aus Dr. Christian Prager, Dr. Sven Gronemeyer und Antje Grothe hat am 3. und 4. September im Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) der Stadt Köln mehrere Objekte mit dem 3D-Scanner aufgenommen, darunter öffentlichkeitswirksam am 4. September das Fragment von Piedras Negras Stele 35. Hierzu gibt es folgende Beiträge:

Westdeutscher Rundfunk

Beitrag in der „Lokalzeit Köln“.
Gesamte Sendung in der WDR Mediathek (ab Minute 15:22)…

Kölnische Rundschau

Beitrag „Auf der Spur der Maya“ von Axel Hill in Nummer 206 vom 5. September 2018 auf Seite 14, Rubrik „Kölner Kultur“.

Kölner Stadt-Anzeiger

Beitrag „Mit VR-Brille auf Hieroglyphenjagd“ von Eliana Berger in der Ausgabe vom 5. September 2018.

Kölner Wochenspiegel

Beitrag „Durch die VR-Brille Maya-Hieroglyphen sehen: Projekt „Wörterbuch der Maya“ vorgestellt“ von at vom 25. September 2018.

KULTUR extrA

Beitrag „Erschließung des kulturellen Erbes und der Glyphen der Maya“ von Helga Fitzner vom 7. September 2018.