Alte Welt neu formatiert: Das Wörterbuch-Projekt am Berliner Antike Kolleg

Am 17. Oktober beginnt die Vorlesungsreihe des Berliner Antike-Kollegs „Alte Welt neu formatiert“. Altertumswissenschaftliche Forschung im Zeitalter des digitalen Wandels„. Die Reihe ist Bestandteil des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität im Wintersemester 2019/2020 (donnertags, 17. Oktober 2019 bis 7. Februar 2020, 18 Uhr c.t.). Am Donnerstag, 14.11.2019 wird Dr. Christian Prager die digital unterstützte Arbeit im Maya-Wörterbuchprojekt mit seinem Vortrag „Die digitale Erforschung der Mayaschrift: Wege und Grenzen digitaler Inschriftenforschung“ vorstellen.