Der geheime Code hinter den 800 Schriftzeichen

Sächsische Zeitung

Bonner Forscher arbeiten an einem Maya-Wörterbuch. Doch jetzt müssen sie erkennen, dass es auch noch Dialekte gibt.

Die Maya bauten gigantische Pyramiden, waren Meister im Rechnen, und sie hinterließen rund 800 rätselhafte Schriftzeichen. Deren Entzifferung dauert nun bereits fünf Jahrhunderte. Forscher der Universität Bonn wollen nun in einem 15 Jahre dauernden Projekt die Hieroglyphen der Maya neu erforschen und ein komplettes „Wörterbuch des Klassischen Maya“ erstellen.

mehr …