Franziska Diehr

personal_diehr

Lebenslauf

Master-Studium der Informationswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Abschluss 2013 zum Thema Datenmodellierung zur Beschreibung wissenschaftlicher Sammlungen. Davor Bachelor-Studium der Museumskunde an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Abschluss 2010 mit der Dokumentation eines fotografischen Konvolutes aus dem Bestand des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst. 2013 bis 2014 Stipendiatin im Kooperationsprojekt „Erschließung und Dokumentation von Stiftungsarchiven“ des Bundesverbands Deutscher Stiftungen und des Hermann von Helmholtz-Zentrums für Kulturtechnik der Humboldt-Universität zu Berlin.

Interessengebiete

Vor dem Hintergrund der Bedürfnisse des heutigen Informationszeitalters steigt die Bedeutung eines systematischen Zugangs zu verteilten Datenbeständen. Die moderne Linked-Data-Technologie ermöglicht es, Informationen im Web miteinander zu verknüpfen. Dadurch ergeben sich neue Perspektiven auf Forschungsgegenstände und Untersuchungsmethoden. Besonderes Interesse gilt dabei der Erschließung und der Dokumentation von Kulturgut sowie der Schaffung eines systematischen und freien Zugangs zu Wissen über das kulturelle Erbe für Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Publikationen (Auswahl)

Diehr, Franziska