Forscher planen umfassendes Wörterbuch der klassischen Maya-Sprache

Der Standard

Sämtliche bekannten Texte in Hieroglyphenschrift der Maya sollen dafür erschlossen werden.

Göttingen – Schrift und Sprache der klassischen Mayakultur sind Gegenstand eines neuen Langzeitforschungsprojekts der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste (AWK-NRW). Ein umfangreiches Forscherteam soll in den kommenden 15 Jahren sämtliche Texte der Hieroglyphenschrift der Maya zwischen 500 v. u. Z. und 1500 n. u. Z. erschließen und auf dieser Grundlage ein umfassendes Wörterbuch der klassischen Mayasprache erstellen. Finanziert wird das Vorhaben mit rund 5,4 Millionen Euro von der AWK-NRW.

mehr …