Mit Wörterbuch die Maya-Sprache erwecken

20 Minuten

Die Maya bauten gigantische Pyramiden, waren Meister im Rechnen und hinterliessen 800 rätselhafte Schriftzeichen. Forscher wollen diese untersuchen und ein Wörterbuch erstellen.

Ein «Wörterbuch des Klassischen Maya» möchte ein deutsches Forscherteam produzieren. Um das Ziel zu erreichen, will es rund 10’000 Inschriften aus der Zeit von 250 v. Chr. bis 900 n. Chr. erschliessen und digitalisieren, wie Projektleiter Nikolai Grube von der Universität Bonn am Mittwoch bekannt gab.

mehr …